... sind diese Maschinen.  

 

 

 

Meine erste Mofa: die CS 25. Mit ihr fing der ganze Spaß an. Nie im Stich gelassen und war mit ~45 Km/h nicht gerade langsam.

 

 

 

Ein Jahr später kam die K 80. Gleicher Rahmen + Lackierung, größerer Motor als die CS 25. Die Rollerfahrer hatten ganz schön gestaunt, wie ich die Roller mit der K an meinem 16. Geburtstag bei der Schule der Reihe nach versägt habe!

 

 

 

 

 

Die KS 50 watercooled TT von Micha wurde später auch verkauft. Platz schaffen für neue Projekte..

 

 

 

 

 

Der Stoppelhopser: MTX 80 R. Hat immer Spaß gemacht, egal bei welchem Wetter. Doch auch hier: Platz schaffen für neues..  

 

 

 

 

 

Die KS kam nach der CS 25. Auch diese Maschine haben wir jetzt verkauft, da wir nicht mehr die Zeit hatten, sie zu fahren.






Laverda 125 LZ1 - Auch diese Maschine haben wir nun verkauft. Sie steht nun bei einem Freund von uns!

 

  Besucherzähler

 

167823

 

  Zeichnung: Kim Schmidt 

 

 Foto: Soenke Behrens